Regnauer Triathlon Seeon  26.07.2014


Bericht:

Rico holte sich den Gesamtsieg beim
Regnauer Triathlon in Seeon,
der gleichzeitig zur Vereinsmeisterschaft
des LT Zecks da Gaudi zählte.

Bei der tollen Veranstaltung des SV Seeon
mit 100 m Schwimmen, 2 km Radfahren
und 400 m Laufen,
waren 43 Kinder bis 14 Jahre am Start.

 

Rico legte gleich gut los,
das Gedränge beim Schwimmstart beeindruckte
ihn nicht sonderlich und er kam als 3. nach
2.26 min in die Wechselzone.

Auf dem Rad schaffte er trotz eines Sturzes
mit 5.39 min die schnellste Zeit.
Zum Sturz kam es, nachdem ein vor ihm
fahrender Junge auf dem geraden, asphaltierten
Stück der Radstrecke wegen eines Steuerfehlers
stürzte, Rico nicht mehr ausweichen konnte
und über ihn flog.

Er hatte Glück und außer ein Paar Abschürfungen
am Knie, Ellbogen, Hüfte und Rücken
ist nichts passiert, und er konnte sofort und
ohne großen Zeitverlust weiterfahren.
Es ging alles so schnell, daß sie von keinem
Konkurrenten überholt wurden.

Nach einem perfekten Wechsel ging er als
3. auf die Laufstrecke.

Hier war er wie erwartet nicht zu halten,
er lief mit 2.24 min die mit Abstand schnellste
Zeit, setzte sich nach ca. 200 m an die Spitze
und gewann mit 10.29 min das Rennen.

 

Hier nochnal seine Zeiten ( inkl. Wechsel ):

100 m Schwimmen in 2,26 min ( 3. )
2 km Radfahren in 5.39 min ( 1. )
400 m Laufen in 2,24 min ( 1. )
Gesamt  10,29 min

 

Da das Rennen gleichzeitig auch
Vereinsmeisterschaft des LT Zwecks da Gaudi
war, wurde Rico Vereinsmeister
vor Andreas Lang ( 2. in 11.32 min )
und Christian Lang ( 3. in 12.48 min )

Nach dem tollen Rennen gab es
bei der Siegerehrung der Kinder
tolle Pokale, und hier räumte
der LT Zwecks da Gaudi richtig ab. 

http://alge-timing.de/phpfiles/images/listen/2014-07-26%20tr%20seeon%20EL%20einzel%20klassen%20final.pdf
 

 

 

 
 
Aktuelles
 
Über mich
 
Wettkämpfe
 
Erfolge
 
Bestzeiten
 
Termine
 
Partner
 
Kontakt
 
Impressum