Waldkraiburger Stadtlauf 06.10.2013


Bericht:

Es war endlich so weit:
Rico`s Heimrennen

Hier kennt ihn fast jeder und Rico wollte sich von
seiner "schnellsten" Seite zeigen.

Um den Streckenrekord anzugreifen, den Laurenz
 Waldbauer letztes Jahr auf unglaubliche 1:42 min
(für die knapp 600 m lange Strecke) runterschraubte,
 ist es für den Rico noch ein Jahr zu früh,
und somit ging es "nur" um den Sieg und eine
gute Zeit.
Das Wetter war, trotz schlechter Vorhersage,
zum Laufen ideal,
und somit stand nur die geringe Beteiligung
einem spannenden Rennen im Wege.

Der Veranstallter legte die Klassen M10 und W10
zu einem Rennen zusammen, und somit waren
dann doch 13 Kinder des Jg. 2003 am Start.
Rico ließ es vom Start weg gleich richtig " krachen ",
was sogar den jahrelangen, lauferfahrenen Profi-
Moderator Peter Maisenbacher zu seinem Fan
werden ließ,
und lief nach 1:46 min. unangefochten,
unter großer Anfeuerung der Zuschauer
als 1. durch das Ziel.


Nach kurzer Verschnaufspause gings dann
mit den 4 x 500 m Staffeln weiter.

Auf dieses Rennen freuten sich alle 4:
Rico, Christian, Leon und Sebastian
starteten zusammen für eine der vielen VfL-Staffeln.
Insgesamt  waren 12 Staffeln der Jg.  bis 2002
am Start.

Die Jungs kämpften wie " um ihr Leben ",
gaben alles,
und es reichte zum Schluss für einen
 hervorragenden 3.Platz.

Die etwas ältere Konkurenz war einfach zu stark,
um noch weiter nach vorn zu kommen.
Nach dem Sieg in seinem Einzelrennen,
durfte Rico mit seinen Freunden nochmal
aufs "Stockerl".
Es hat allen Vieren großen Spaß gemacht
und mit dem 3. Platz waren alle mehr als zufrieden. 
Der VfL Waldkraiburg hat, wie jedes Jahr,
mit seinen Helfern eine tolle Veranstalltung,
mit spannenden Rennen und zur Zufriedenheit
aller, auf die Beine gestellt.

Rico freut sich schon auf das nächste Jahr.

 

 
 
Aktuelles
 
Über mich
 
Wettkämpfe
 
Erfolge
 
Bestzeiten
 
Termine
 
Partner
 
Kontakt
 
Impressum