Rico Hamm


Karlsfelder Läufercup 09.05.2012 (800m)


Bericht:

Rico startete gestern Abend in Karlsfeld beim Läufercup über 800 m.
Beim Warmlaufen war schon klar,
der er keine "großen Bäume"
wie sonst ausreißen wird.



Sei es durch seine gerade überstandene Viruserkrankung,
danach evt. zu schnelles Hochtrainieren,

oder durch die für Ihm zu späte Startzeit ist egal,

er kann und muss nicht immer in "Superform " sein.

Dazu kamen noch ein Paar Fehler im Rennen:

in der 1. Runde ließ er sich innen " einsperren "
und kam nicht weiter,
in der 2. Runde wurde er von größeren Kindern
( bis 14. Jahre ) nach innen abgedrängt,
stieg auf die Bahnbegrenzung und knickte um,
lief mit Schmerzen weiter.
Das alles wird unter " Erfahrung sammeln" abgehackt.

Jedenfalls verfehlte er die angepeilte Zeit von
unter 2:40 min (2:46 lief er schon letztes Jahr) deutlich

und lief mit 2:57 min trotz allem auf den
1. Platz
seiner AK ( M9 bzw. U10 )


was aber eher an der sehr schwachen 

Besetzung seiner AK lag.

Die 2:57 bedeuten gleichzeitig:
Jahresbestzeit
( und der letzten Jahre ) 
in
Oberbayern und
2. schnellste Zeit in Bayern
in der M9 ( U10 ).

Er war trotzdem nach dem Rennen enttäuscht.

Sein üblicher Spruch nach dem Rennen:  "das war geil"
wich dem "das war nix gscheits" .......

Jetzt ist Trösten angesagt,
aber das vergeht schnell......

Mal sehen ob er am Wochenende dei der
Oberland-Challenge mitlaufen will.

   

 

Strecke:
2 Runden auf der Bahn
 
Offizielle Seite:

 
 
 
Aktuelles
 
Über mich
 
Wettkämpfe
 
Erfolge
 
Bestzeiten
 
Termine
 
Partner
 
Kontakt
 
Impressum